Monaco Swing Ensemble:
Jakob Lakner, Jan Kiesewetter (Klarinette/Saxophon), Daniel Fischer, David Klüttig (Gitarren), Julia Hornung (Kontrabass)

MONACO SWING ENSEMBLE

Gypsy Swing ist en vogue wie lange nicht, Im Paris der 1920er Jahre aus der Taufe gehoben, beweist das Monaco Swing Ensemble seit 2015 die außergewöhnliche Vitalität dieser Musik: Den ewigen Django Reinhardt im Kopf, und doch eigene musikalische Vorstellungen vor Augen. Mit dem Album „Marais“ (2016) und dem Remake des Quadro Nuevo-Klassikers „Mocca Swing“ gelang ein vielbeachtetes Debüt, das die Band deutschlandweit präsentierte. Auf dem neuen Album „Hot Ginger“ (2019) verschmilzt das Quintett seine musikalischen Wurzeln: Von der Melancholie der Folklore über den amerikanischen Jazz bis hin zur filmmusikalischen Ästhetik. Die furiose Bühnenpräsenz des Monaco Swing Ensembles macht die Band zum Geheimtipp für Liebhaber handgemachter Livemusik, für Anhänger der Musik Django Reinhardts ist sie längst mehr als das.

  • VERFÜGBAR
  • 7.11., 9.11., 24.11., 8.12. (2019)
  • auf Anfrage (2019/20/21)
  • www.monacoswing.de
  • booking@upstroke-music.de
  • +49 (0) 89 80916180


NEUES ALBUM: HOT GINGER

TOURDATEN (AUSZUG)

Datum Stadt Location Infos Infos
24.05.19 Germany - München Großer Festsaal im Hofbräuhaus Zeit: 8:00pm Uhr
25.05.19 Germany - Ravensburg Kulturzentrum Linse Zeit: 8:00pm Uhr
31.07.19 Germany - Dachau/Bergkirchen Schloss Lauterbach Zeit: 8:00pm Uhr
01.08.19 Germany - Vilgertshofen Kulturstadl Zeit: 8:00pm Uhr
02.08.19 Germany - Ottersberg bei Pliening Kulturstadl Ottersberg Zeit: 7:30pm Uhr
Karten kaufen

Abonnieren: RSS | iCal

PRESSESTIMMEN

  • „Ein Juwel der Kultur“ (Bührener Anzeiger)
  • „Djangos Erben“ (Süddeutsche Zeitung)
  • „Überzeugend ist die Vielfalt des jungen Ensembles, auf dessen Entwicklung sich die Fans freuen dürfen!“ (Wilhelmshavener Zeitung)
  • „Die Virtuosität ist vor allem en groupe spürbar: Dies ist eine BAND!“ (Wolkenkuckucksheim TV)
  • „Monaco Swing Ensemble lässt Post abgehen“ (Memminger Zeitung)
  • „Virtuos und mit viel Drive“ (Hersbrucker Zeitung)

MEDIA